Katastervermessung und Planung

„Von der grünen Wiese bis ins Grundbuch“

Von der Grundlagenplanung

  • Erfassung des alten Zustandes und aller entscheidungserheblichen Daten wie vorhandene Straßen, Gebäude, Kanalverläufe, Ver- und Entsorgungsleitungen, Geländeformen u.v.m.

über Bebauungsplanung

  • Schaffung von neuen Gewerbe- oder Wohngebieten in Abstimmung mit
  • Kommunen und Trägern öffentlicher Belange,
  • vom Entwurf bis zur Genehmigung

und Erschließungsplanung

  • Umfassende Detailplanungen hinsichtlich Straßenbau, Wasserversorgung, Abwasser, Energieversorgung

bis zur Katastervermessung

  • Vorgezogene Ermittlung der Umfangsgrenze für die Bebauungsplanung,
  • Aufteilung in Baugrundstücke und öffentliche Flächen

Wann dürfen wir Ihr Baugebiet vermessen?

Letzte Änderung: Mittwoch, 06.11.2013   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Balingen